Kostenlose Beratung unter: +49 331 58291283 (Zum Ortstarif aus dem deutschen Festnetz) info@deinerklaerfilm.de

Ob Sie im Online-Marketing das Interesse Ihrer Kunden wecken, hängt von vielen Faktoren ab: Neben SEO und Adwords geht es darum, ob Sie ein Video haben – und in welcher Form es auf welchen Plattformen kuriert.
Wie erfolgreich so ein Video sein kann, hat eine deutsche Immobilienplattform vorgemacht.

Als einer der großen Trends generieren Videoformate eine stärkere Interaktion mit den Kunden. Sie sind das ausschlaggebende Werkzeug, das Sie benötigen, um Ihr Ziel zu erreichen; nämlich Kunden an sich zu binden und gesehen zu werden. Video-Content verleiht ihrer Marke Authentizität und das suggeriert Leadgenerierung.

Wie sie das erreichen? Mit animierten Filmen, denn die Identifikationsfläche mit Avataren ist oft häufiger als mit realen Figuren. Metaphern und Prozesse können so unterhaltsam dargestellt werden. Aber auch Live-Videos sollte man nicht unterschätzen. Professionell gemacht, stärken sie das Vertrauen der Nutzer in eine Marke wesentlich. Sie zeigen Menschen, die hinter dieser Marke stehen, schaffen Kundenbindung und Vertrauen. In audiovisuelle Tutorials, Produkt-Demos, Company-Promoclips, Über-uns-Videos oder UGC-Spots übermitteln sie die Botschaften klar und mutig. Durch das Offenbaren im Live-Format folgen sie der StartUp-Theorie, von der große Unternehmen profitieren: aus Fehlern lernen und mit ihnen zu wachsen. Schließlich geht es aber nicht darum, irgendein Video zu haben. Nicht jedes bewegte Bild gewinnt für sich alleine Aufmerksamkeit. Thema und Story müssen dem Publikum gefallen, es ansprechen und darüber hinaus fordern, Resonanz zu zeigen. Größtenteils werden die vielen Videos, die im Netz wimmeln, auf YouTube und Facebook hochgeladen, gelikt und geteilt. Mittlerweile demonstrieren aber erste Statistiken, wie wichtig es ist, andere Social Media nicht aus den Augen zu lassen. Plattformen wie Music.ly, Verizon und Twitch lassen überraschenden Kreativraum zu. Sie heben sich von der gängigen Form ab. Suchmaschinen als auch Videoplattformen berücksichtigen etwa Kommentare, die zum Video gepostet werden. So werden Videos automatisch besser gerankt, die
Visibility erhöht. Und… je mehr Traffic eine Webseite von einer Suchmaschine bekommt, desto höher stehen auch die Chancen, Leads zu generieren. Außerdem stärkt so ein wirklich gutes Video das Vertrauen. Denn, sind wir doch mal ehrlich: Hochwertige Produkte in billige Videos zu verpacken suggeriert vor allem: no trust.

Kein anderes Unternehmen als Immowelt hat das im letzten Jahr bewiesen – mit einem Real-Video. Nachdem das erste Musikvideo mehr als 24 Millionen Views sammelte und 2017 das erfolgreichste Youtube-Werbevideo in Deutschland und ganz Europa wurde, folgte im Frühjahr der nächste Hit. Mit dem wahnwitzigen Videoclip „Hör auf deine Stimmo“ hat es die Immobilienplattform geschafft, als Ad die Charts zu stürmen – mit einer Länge von Sage und Schreibe 3 Minuten 53 Sekunden. Ein richtiger Musikclip à la MTV eben. Dazu ein User des Forums: „Wow, die erste Werbung die ich nicht weggeklickt habe, obwohl mich das Thema nicht interessiert.“ Hier stimmt einfach alles. Der fehlbare Held, der einen Wohnort sucht, die Story, die Musik, die Retro-Stimmung der 90er Sprechgesang-Szene und Music-Videos – wer da nicht schwach wird, auf Music.ly zu gehen und selber zu singen. „Bei der Platzierung der Kampagne setzt das Unternehmen speziell auf mobile Werbeformate und Social Media. Der einmal mehr Ohrwurmverdächtige Titelsong ´Schon Immo`“… konnte kostenlos heruntergeladen werden und verbreitete sich über iTunes, Spotify, Amazon Music, SoundCloud, Deezer sowie Shazam im Nu.

Ein gutes Beispiel dafür, wie Unterhaltung die Verweildauer auf der Website verlängert und die Conversion Rate erhöht. Auch im Sales-Bereich macht sich das bemerkbar. Durch Anschauen eines Videoclips setzt sich der Unser unbewusst immer auch länger mit der Brand des Unternehmens auseinander – und nimmt diese stärker und positiver wahr. Das steigert die Mundpropaganda, und somit den Bekanntheitsgrad einer Firma. Laut einer Google-Studie berichteten 75 Prozent aller befragten YouTube-User, dass sie anderen kommunizieren, sobald ihnen ein Video eines Unternehmens gefallen hat. Video Content-Marketing ist eine wirklich großartige Chance für die Unternehmen. Bei der richtigen Budgetierung, bedacht verteilt und aufgebaut, funktionieren die drei Säulen des Marketings Help, Hub und Hero einwandfrei, emotionalisieren den Prozess – und bringen Engagement hervor. Mit Help Content informieren sie dank hochwertigen, redaktionellem Inhalt den. Hub Content bindet den Viewer, durch beispielsweise Produkte – und Hero ist der große Werbefilm, der unterhält und blinkt und blitzt; von dessen Erfolg hat der Viewer außer Unterhaltung nichts. Mit strategischem und klugen Video Content bauen Sie Vertrauen auf, können Ihren sozialen Mehrwert hervorheben, Charakter beweisen – und eine Community aufbauen.

Egal, ob Live-Video, Realfilm oder Animationsfilm – wenn Video Content gleichsam informativ und unterhaltsam sowie vertrauenserweckend ist, catchen Sie Ihr Publikum automatisch. Und die Leadgenerierung ist gesichert.

Share This
%d Bloggern gefällt das: